Liebeszauber bei zunehmendem Mond

Langsam werden die Tage wieder kürzer, das Rad der Jahreszeiten dreht sich unaufhörlich. Wir kehren von den Feldern, nach der Arbeit der Erntezeit, zurück ins Heim, wir kuscheln uns aneinander. Ein Gefühl der Geborgenheit, des Zusammenhalts der Familie schwebt in der Luft. Eigentlich ein perfekter Liebeszauber, ohne das man magisch wirken müsste. Aber gerade dieses Gefühl der Gemeinsamkeit, der Verbundenheit fehlt leider in vielen Familien. Kleine Streitigkeiten und Probleme, die eigentlich selbst aus der Welt geschaffen werden können, sind teilweise übermächtig und so bitten sie mich um Hilfe.
Wenn man das Gefühl hat, das nichts mehr hilft um einen Streit aus dem Weg zu räumen oder wenn die Liebe nach Jahren eingeschlafen ist, vielleicht fehlen auch die nötigen Kraftreserven um weiter an die Liebe zu glauben oder gar der Mut dazu? Dann bin ich zur Stelle. Ich habe letzte Nacht einen kleinen, großen Liebeszauber bei zunehmendem Mond gewirkt und möchte die Anfertigung gerne mit dir teilen. Die Herstellung ist nicht sehr schwer, da du die meisten der nötigen Zutaten draußen sammeln kannst. Hämatit, Bernstein und nicht saisonale Kräuter kannst du bei mir bestellen.

Liebeszauber

Liebeszauber

Besorge dir ein hübsches Glas mit einem luftdichten Verschluss – ich habe Korken verwendet. Weiter benötigst du grobes Meersalz, getrocknete Kräuter, Bernstein, Hämatit (Trommelsteine), lilafarbenes Baumwollband, kleine Anhänger die dir etwas bedeuten oder zum Thema passen, eine weiße Kerze und kleine Federn.

Bei zunehmendem Mond füllst du nachts im Mondlicht und dem Schein der Kerze ein bisschen Meersalz in das Glas und, je nach Zauber, die getrockneten Kräuter. Ich habe hier Birke, weiße Fliederblüten, Sonnenblumenblütenblätter, Goldrutenblüten, sowie eine rote Rosenblüte verwendet. Weiter habe ich noch ein hübsches Stück Bernstein, sowie einige Trommelsteine Hämatit mit hinein gegeben.
Wenn du magst kannst du einen Namen, ein Stichwort oder einen Wunsch auf ein Birkenblatt schreiben, dieses zusammenrollen und mit in das Glas geben.
Nun habe ich im Mondlicht meinen Zauber gewirkt und das Ganze fest verschlossen. Den Glasrand umwickelst du mit einem lila Baumwollband, als Anhänger habe ich eine Feder, bzw. einen Traumfänger verwendet. Du versiegelst das Glas mit deiner Energie und lässt weißes Kerzenwachs darüber laufen/tropfen. An dem noch heißen Wachs befestigst du dann eine oder mehrere kleine Federn. Ich habe Federn vom Rotkehlchen verwendet.

Erklärung

Birke – Lebensfluss, Beziehungsprobleme
Flieder – Glück, Zufriedenheit, romantische Liebe
Sonnenblumenblütenblätter – Licht, gute Laune
Goldrute – Liebes- und Geldzauber, Wünsche
rote Rosenblüte – Liebe, Vollendung, Romantik, Gefühle, aber auch pure Erotik, Verlangen, Begierde
Bernstein – Nach der Überlieferung der Steinheilkunde soll Bernstein die Lebensfreude wecken und das Wohlbefinden fördern
Hämatit – Liebeszauber, Blutstein, Mut, Lebenskraft, Selbständigkeit, Verbesserung der Lebensqualität, Unglück abwenden, eigene Kraftreserven öffnen
Rotkehlchen – Festigung von Verbindungen innerhalb Familien, Schutz vor Schadzauber, für mehr Harmonie, Zusammenhalt, Verbundenheit, sowie natürlich viel Liebe
feine, flauschige Federn, Daunen – Leichtigkeit, Freiheit, innere Wärme, Geborgenheit
Lila – zunehmender Mond, Gerechtigkeit, Alles zum Guten wenden

Zauberspruch

Ich sehe förmlich das große „Fragezeichen“ in deinem Kopf. Nein, einen Zauberspruch dazu gibt es nicht, denn ein klein wenig geheimer Völven-Zauber gehört natürlich schon dazu.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei der Herstellung!


Du möchtest mehr dieser Zauber kennen lernen oder gar mehr über die Arbeit einer Völva erfahren? Vielleicht möchtest du ja selbst Litilvölva werden? Hier habe ich ein paar Infos für dich zusammengeschrieben.
Zurück zur Startseite.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.